728 X 90

Hank Snows Steel-Guitarist gestorben

By Muehlena — Juli 17, 2017

Kayton Roberts
* 25.11.1933 in Ona, Florida  † 13. Juli 2017 Nashville

Über 30 Jahre, bis zu seinem Tod am  20.12.1999  spielte Kayton in der Band
‚The Rainbow Ranch Boys‘ von Hank Snow,  die Steelguitar.
Roberts kam 1967 von Florida nach Nashville, ca ein Jahr später wurde er Mitglied der Band.
Zunächst als Rhythm-Guitarrist und dann als der frühere Steeler der Band ausstieg,
übernahm Kayton Roberts das Instrument, das den Sound von Hank Snows Songs so sehr prägte.
Nach dessem Tod spielte Roberts u.A. mit Marty Stuart, Randy Travis, Ricky Skaggs, Alison Krauss,
The Cox Family, Aaron Tippin, Riders In The Sky und Billy Joe Shaver.
Roberts war genau wie Hank nicht nur Mitglied in der Country Music Hall of Fame, sondern auch in
der Canadian Country Music Hall of Fame.
R.I.P.
Dieter Mühlena

Leave A Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere Leser

Empfehlen Sie uns

Archive

Top Partner

css.php