728 X 90

Eddy Arnold

 Eddy (Richard Edward) Arnold wurde am 15.5.1918 auf der elterlichen Farm in der Nähe von Hendersonville in Tennessee geboren .
Schon seine Eltern und zwei ältere Brüder waren begeisterte Musiker und so wuchs er quasi mit der Musik auf ! Mit 10 Jahren bekam er seine erste Guitarre , auf der er fleißig übte . Nach der High School arbeitete er auf der Farm seiner Eltern und sang und spielte mit ihnen und den Brüdern zusammen am Wochenende , so ganz privat , wie es damals üblich war .
Naja , so ganz privat war es aber nicht immer , denn meistens kamen noch irgendwelche Nachbarn dazu , oder sie alle waren bei irgendwelchen Nachbarn zu Gast .
Es war 1936 , als er seinen ersten Radioauftritt bei einem lokalen Sender in Jackson/Tenn. hatte . Zudem trat er dann auch noch in den Saloons der Umgebung auf und genoß bald den Ruhm einer „lokalen Größe“ !
Aber es sollte noch weitere 6 Jahre dauern , 1942 kam dann seine Chance durch eine eigene Radio-Show bei WTJS in Jackson/Tenn. ! Dort wurde er von einem „Talentsucher“ der Plattenfirma RCA entdeckt und bekam , es war 1944 , einen Plattenvertrag !
Eddy Arnold – „The Tennessee Plowboy “ (in Anspielung auf seine Farmarbeit – [Plow-man = Pflüger] genannt , war keiner der „erdigen Country-Sänger“ , er verfügte über eine weiche , kommerzielle Stimme , ein sogenannter „Crooner“ (wie Jahre später in der „Pop-Music“ Bing Crosby). Von der Gruppe „Pee Wee King´s Golden West Cowboy´s“ wurde er als Sänger und Guitarrist angeheuert . Das war sein erstes kommerzielles Engagement , welches ihm auch Zugang zur „Grand Ole Opry“ verschaffte !
Innerhalb kurzer Zeit wurde er recht populär und bereits gegen Ende der 40iger Jahre war er einer der bekanntesten und erfolgreichsten
Countrysänger !
Sein Sound wurde zu der Zeit weitestgehend durch die Untermalung der Steelguitar von „Little Roy Wiggins“ geprägt . Er war aber auch einer der Wenigen , der damaligen Zeit , den man als „Cross-Over-Sänger“ bezeichnen konnte . Dieses machte er sich zu nutzen ! Ab ca. Anfang der 50iger Jahre wurde sein Stil immer kommerzieller und poppiger !
Zum Schluß war es nur noch „Pop-Music in Reinkultur“ , obwohl er immer noch in den „Country-Charts“ vertreten war ! Er blieb bis in die 60iger Jahre ein „Top-Star“ !Aber gehen wir nochmal einen Schritt zurück :
Mit „It´s A Sin“ und „I´ll Hold You In My Heart“ hatte er 1947 zwei Hits ! Ein Jahr später folgten dann : „Bouquet Of Roses“ , „Anytime“ , „Just A Little Lovin´ Will Go A Long Long Way“ . „I Wanna Play House With You“ folgte 1951 und der wohl bekannteste Song von Eddy Arnold war : „Cattle Call“ – er krönte das Jahr 1955 !
Auch während der 60iger war er mit Titeln wie : „What´s He Doing In My World“ , „Make The World Go Away“ , „I Want To Go With You“ , „Somebody Like Me“ , „Lonely Again“ , „Turn The World Around“
und „Then You Can Tell Me Goodbye“ sowohl in den „Country-Charts“, als auch in den „Pop-Charts“ vertreten !
Bis Anfang der 70iger Jahre hatte er über 60 Millionen Schallplatten verkauft und ist damit einer der bedeutendsten (kommerziell gesehen) Interpreten aus diesem Zeitraum !
Eine der größten Ehrungen , die einem Country-Interpreten widerfahren kann , wurde ihm 1966 gewährt , er wurde in die „Country Hall Of Fame“ aufgenommen und ein Jahr später bekam er den Award als „Entertainer Of The Year“ !
Mit dem Titel : „Cowboy“ hatte er nochmal – 1976 – eine Hitsingle !
Danach wurde es still um ihn – er konnte aber auf eine schöne , erfolgreiche Zeit zurückblicken und seien Lebensabend genießen .
Übrigens , wer gerne mehr über ihn wissen möchte , allerdings sollte er gut mit der englischen Sprache zurechtkommen , dem könnte ich ein – wie mir aus der Besprechung in der Western Mail scheint – recht interessantes Buch empfehlen : Eddy Arnold , Pioneer of the Nashville Sound .
Autor ist : Michael Streissguth , erschienen ist das Buch bei : Schirmer Books , New York (ISBN 0-02-864719-X) , 290 Seiten , US$ 28.–
erhältlich hier in Deutschland über: bookshelf , deutsch-amerikanische Versandbuchhandlung ,Waltraut M.Lorenz , Am Stein 25 , D-34266 Niestetal/KS , Tel.: 0561/528850 , Fax: 0561/528823 ,
e-mail: 106647.551 @ compuserve.com
Dieter Mühlena

Unsere Leser

Empfehlen Sie uns

Archive

Top Partner

css.php